Hilfe & Support
Was können wir für Sie tun?
Diese Artikel helfen vielleicht weiter
TICKET ERSTELLEN
Vielen Dank für Ihr Feedback!
darf nicht leer sein
Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten.

Die richtige Strategie für Ihre Kampagne auswählen

Vor dem Start Ihrer Kampagne sollten Sie sich klarmachen, wen Sie damit erreichen möchten; also welchen Umfang Ihre Kampagne haben soll. Dieser kann sehr allgemein oder sehr eng gefasst sein. Das Zielpublikum Ihrer Kampagne beeinflusst die Wahl der geeigneten Gebotsstrategie, Ihre Leistungsziele und wie Sie Ihre Botschaft positionieren.

Campaign audiences of all sizes 

Das Kundenerlebnis bezeichnet den Pfad, den ein Besucher nimmt – vom ersten Besuch bis zur Conversion. Kundenerlebnisse sind sehr individuell, sehen im Allgemeinen jedoch etwa folgendermaßen aus:

    • Entdeckung: Der Besucher entdeckt Ihre Website zum ersten Mal.
    • Interesse: Der Besucher surft auf Ihrer Website oder besucht diese erneut und zeigt so ein erhöhtes Interesse.
    • Absicht: Der Besucher zeigt eine Kaufabsicht, zum Beispiel durch das Herunterladen eines Whitepapers oder indem er Artikel in seinen Einkaufswagen legt.
    • Conversion: Der Besucher schließt seinen Kauf ab und wird in einen Kunden umgewandelt.
    • Wiederholungskäufer: Ihr Kunde kauft wiederholt ein und wird zum loyalen Kunden.

Der Umfang Ihrer Kampagne hängt davon ab, welchen Teil Ihres Zielpublikums Sie mit Ihren Anzeigen ansprechen. Eine allgemeine Kampagne richtet sich an ein breites Publikum auf unterschiedlichen Stufen, während eine spezifische Kampagne den Fokus darauf legt, Benutzer einer bestimmten Stufe auf die nächste anzuheben.

Ob Sie Ihre Kampagne einengen können, hängt vom Umfang Ihres allgemeinen Website-Traffics ab. Wenn Ihr gesamtes Zielpublikum monatlich zwischen 1.000 und 10.000 neue Besucher umfasst, sollten Sie den Umfang Ihrer Kampagne allgemeiner halten. Sobald Ihre Website monatlich mehr als 10.000 neue Besucher anzieht, können spezifischer ausgerichtete Kampagnen ins Auge gefasst werden.

Abwägungen zwischen allgemein und spezifisch

What you can expect from your campaign will depend on your campaign scope. 

Das Ziel allgemeiner Kampagnen ist die Interessen- und Absichtssteigerung über Ihr gesamtes Zielpublikum hinweg. Wenn Ihre Priorität ist, eine bestimmte Handlung herbeizuführen, müssen Sie den Fokus Ihrer Kampagne weniger darauf legen, ein großes Zielpublikum, sondern die für Ihr Ziel relevanten, spezifischen Besucher und Impressionen zu erreichen.

 

Gebotsstrategien und Kampagneneinstellungen

There are three bid strategies to pick from that will form the foundation of your campaign: 

1. Maximize Clicks

Diese Gebotsstrategie erledigt die Schwerstarbeit für Sie. Wenn Sie diese Gebotsstrategie auswählen, werden wir die Performance und Reichweite innerhalb des uns zur Verfügung gestellten Budgets automatisch maximieren.

Diese Gebotsstrategie ist auch ein idealer Ausgangspunkt, wenn Sie keine bestimmten Performanceziele haben oder Retargeting Neuland für Sie ist. Nachdem Sie einen Ausgangswert für die Kosten pro 1000 Anzeigen-Impressionen (CPM) und die Kosten pro Klick (CPC) festgelegt haben, können Sie immer noch zu einem spezifischeren Kampagnenziel wechseln. Dies ist jedoch unsere empfohlene Standardeinstellung.

2. Set Your Own Performance Goal

Diese erweiterte Option eignet sich am besten für Werbetreibende mit Ziel-CPC, also einem festgelegten Preis, den sie bereit sind, für auf ihre Website zurückgeholte Benutzer zu zahlen. Bei dieser Option ist die Priorität das Hinarbeiten auf diese Ziel-CPC. Zweite und dritte Priorität haben das Erfüllen der Reichweite und des Budgets.

Click here to learn more about bid strategies setup and best practices.

 

Andere Möglichkeiten, allgemeiner oder spezifischer zu werden

STEIGERUNG DER ALLGEMEINEN REICHWEITE

Erweitern Sie Ihre Zielgruppe: Wir können nur Besucher erreichen, die Teil Ihrer Zielgruppe sind! Hierfür stehen ein paar Optionen zur Auswahl:

  • Targetieren Sie größere (oder mehr) Segmente, wie "Alle Besucher"
  • Laden Sie Ihre E-Mail-Listen hoch, um erneut mit Benutzern in Kontakt zu treten, die Ihre Website länger nicht besucht haben

Vermeiden Sie Einschränkungen: Entfernen oder reduzieren Sie Einschränkungen an Ihrer Kampagne, wie z. B. das Ausschließen von Geotargets, Netzwerken oder IP-Adressen.

Variieren Sie Ihre Anzeigenformate: Nehmen Sie alle sechs empfohlenen Formate für Web-Anzeigen in Ihre Kampagne auf, um Ihre Reichweite auf das verfügbare Inventar zu erweitern.

Erhöhen Sie das Budget: Bei hohem Website-Traffic kann es vorkommen, dass Ihr Budget die Anzahl der Besucher, die wir erreichen können, einschränkt.

SEIEN SIE SPEZIFISCHER

Segmentieren Sie Ihre Zielgruppe: Unterteilen Sie Ihre Zielgruppe in kleinere (aber nicht zu kleine) Segmente, um Ihre Anzeigen besser auf Ihre Besucher auszurichten. Sie können nach folgenden Faktoren segmentieren:

  • Aufgerufene Kategorien
  • Aufgerufene Produkte
  • Aufgerufene Seiten

Exclude your conversion segment: if your goal is to drive new revenue, make sure that you’re not serving impressions to existing customers. 

That being said, excluding customers is not always the right move. If your business is one where customers are likely to buy more than once, you may want to broaden your campaign scope to include customers that already support you. 

Kürzere Cookie-Laufzeit: BidIQ berücksichtigt automatisch den Zeitpunkt des letzten Besuchs eines Benutzers. Indem Sie die Cookie-Laufzeit verkürzen, begrenzen Sie jedoch aktiv, wie lange ein Besucher-Cookie in Ihrer Zielgruppe aktiv bleibt. Wenn Sie z. B. wissen, dass Ihr Verkaufszyklus generell 10 Tage beträgt, können Sie Ihre Cookie-Laufzeit dementsprechend anpassen.

 Set geotargets:if you only serve certain locations, set geotargets to focus your efforts on places that matter.

Decrease frequency: lowering your frequency caps will narrow BidIQ’s focus to the impressions that have the highest chance of getting clicked, but don’t go too low. The more exposure someone has to your brand, the more likely the are to convert (see familiarity principle).

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich