Hilfe & Support
Was können wir für Sie tun?
Diese Artikel helfen vielleicht weiter
TICKET ERSTELLEN
Vielen Dank für Ihr Feedback!
darf nicht leer sein
Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten.

Einzelheiten zu Prospecting-Conversion-Detailberichten

Neu bei Prospecting?

Ihre Detailberichte sind am nützlichsten, nachdem Prospecting-Kampagnen zwei Wochen aktiv waren.

 

Your Conversion Insights report is broken into three parts (Conversion Funnel, Campaign Trends, and Advanced Conversion Metrics) that work together to give you more insight into the conversion that occurred directly through your Prospecting campaign. Conversions that occurred with the assistance of your retargeting campaign(s) are not counted. To learn how to pull a Conversion Insights report, click here.

Kurzer Hinweis zur Zuweisung

Berichte, die Ihre Kampagnenleistung auf der Basis von Conversions messen, nutzen zugewiesene Conversions, was bedeutet, dass der Endwert anhand Ihres Prospecting-Zuweisungsfensters angepasst wurde.

Dieses liegt sowohl für View-Through- als auch Click-Through-Conversions bei 30 Tagen.

 

Conversion-Trichter

Über die Conversion-Rate in Ihrem Dashboard erfahren Sie, wie groß der Anteil der (durch Ihre Prospecting-Anzeige) erreichten Benutzer ist, die eine Conversion durchgeführt haben. Aber wie finden Sie heraus, wie weit vor dem Ziel die anderen Benutzer eine Kehrtwende gemacht haben? Der Bericht "Conversion-Trichter" sieht sich Ihren Traffic während der letzten 30 Tage an und schlüsselt ihn für Sie auf.

 

Ihr Prospecting-Traffic durchläuft vier Phasen:

1. Reach: How many unique people did prospecting deliver an impression to?

2. Neue Besucher: Wie viele der erreichten Personen sahen sich schlussendlich Ihre Website an?

3. Engaged visitors: How many new visitors ended up demonstrating strong engagement with your website by viewing three pages or more?

4. Conversions: Ultimately, how many conversions occurred? Total conversions is the sum of attributed view-through (VTC) and click-through (CTC) conversions. 

As traffic moves through the funnel we report on the advanced rate, which is the percentage of the previous group that made it to the next stage. The end conversion rate (percentage) describes the number of conversions that you got out of the initial pool of unique users reached.

 

Kampagnen-Trends

Zugewiesene Conversions während der letzten 30 Tage

Diese Grafik zeigt, wie viele Conversions jeden Tag während der letzten 30 Tage erfolgten.

Kosten pro Akquisition (CPA) während der letzten 30 Tage

Diese Grafik zeigt die durchschnittlichen Kosten jeder Conversion, die aufgrund Ihrer Prospecting-Kampagne stattfand.

CPA = Ausgaben / Conversions

 

Wie nutze ich diese Informationen?

 

Zugewiesene Conversions während der letzten 30 Tage

Was Sie sehen möchten: Viele Conversions!

Die Anzahl der aufgezeichneten Conversions schwankt von Tag zu Tag. Sehr starke Schwankungen können jedoch auf zusätzliche Markteinflüsse hinweisen. Eine Sonderaktion sollte die Anzahl der aufgezeichneten Conversions zum Beispiel in die Höhe schnellen lassen. Bei einem saisonalen Angebot können Sie damit rechnen, dass die Anzahl Ihrer Conversions außerhalb der Saison niedriger ist.

 

CPA während der letzten 30 Tage

 

Was Sie sehen möchten: Eine Abwärtsbewegung Ihrer CPA-Rate

Wie bei den Conversions können Sie hier mit kleinen Schwankungen bei den relativen Kosten pro Conversion rechnen. Sie sollten sich genauer ansehen, wann die CPA-Rate stärkeren Schwankungen nach oben oder unten ausgesetzt ist. Haben Sie Änderungen an Ihrem Angebot oder Ihrer Kampagne vorgenommen, die einen Einfluss auf Kaufentscheidungen haben könnten? Wenn Sie zum Beispiel Ihre Ausgaben erhöhen, ist es nur natürlich, dass sich die CPA-Rate zunächst etwas erhöht, bis sich Ihre Kampagne angepasst hat.

 

Erweiterte Conversion-Metriken

Ihre Conversion-Timeline wagt einen Schritt über Ihre Zuteilungs-Einstellungen hinaus und gewährt Ihnen einen Einblick, wann Conversions stattfinden. Wir finden es äußerst interessant, zu erfahren, wann Ihre Besucher nach dem letzten Kontakt mit Ihrer Kampagne eine Conversion durchführen. Sie können außerdem ermitteln, ob Ihre Zuteilungs-Einstellungen auf Ihre tatsächlichen Conversion-Timelines abgestimmt sind.

1. Seit der letzten Anzeigen-Impression vor einer Conversion: Durchschnittliche Zeit, die Ihre Besucher ab dem Zeitpunkt, zu dem ihnen die letzte Impression geschaltet wurde, bis zur Conversion benötigen.

2. Auf Ihrer Website vor einer Conversion: Durchschnittliche Anzahl der Seiten, die Besucher vor der Conversion ansehen

3. From first visit before converting: How long it took the user to convert from the start of the session, i.e., when they landed on your website (The faster visitors are able to navigate around your website to convert, the better!)

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich