Hilfe & Support
Was können wir für Sie tun?
Diese Artikel helfen vielleicht weiter
TICKET ERSTELLEN
Vielen Dank für Ihr Feedback!
darf nicht leer sein
Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten.

Leistung von Prospecting-Kampagnen verstehen

Prospecting-Kampagnen auswerten

Prospecting-Kampagnen zielen auf Personen ab, die Ihre Website noch nicht besucht haben und denen Ihre Marke wahrscheinlich nicht bekannt ist.

Diese Kampagnen führen typischerweise zu weniger direkten (Last-Touch-) Conversions als Retargeting-Kampagnen. Direkte Conversions stellen jedoch nur einen Teil der Zuweisungsmodellierung dar. Wir haben einige neue Metriken für unsere Berichte eingeführt, sodass Sie den Wert Ihrer Prospecting-Kampagnen recht genau bestimmen können.

 

Berichtsterminologie verstehen

Sehen Sie sich zum besseren Verständnis Ihres Dashboards und der Berichtsmetriken das umfangreiche Glossar zur Berichtsterminologie an.

 

Kreative Best Practices für Prospecting

Anzeigen spielen bei der Kampagnenperformance eine wichtige Rolle. Die besten Prospecting-Kampagnen verfügen über ansprechende Bilder und Handlungsaufforderungen.

Die folgenden Best-Practice-Beispiele können zu einer Performance-Steigerung führen:

Aussagekräftige Handlungsaufforderung: Sie möchten neue Benutzer einbinden, verwenden Sie deshalb einen starken Handlungsanreiz, wie z. B. "15 % Rabatt auf Ihre Erstbestellung".


Retargeting-Performance im Auge behalten: Wir empfehlen, die Anzeigen zu verwenden, die in Ihrer Retargeting-Kampagne die höchsten CTC-Raten aufweisen.


Dynamische Anzeigen: Ratsam für alle Einzelhandelskampagnen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich