Hilfe & Support
Was können wir für Sie tun?
Diese Artikel helfen vielleicht weiter
TICKET ERSTELLEN
Vielen Dank für Ihr Feedback!
darf nicht leer sein
Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten.

IP-Adressen ausschließen

Durch den Ausschluss von IP-Adressen können Sie den Fokus Ihrer AdRoll Retargeting-Kampagnen im Internet auf echte Menschen richten, weil Computern oder Netzwerken, die bestimmten IP-Adressen zugeordnet sind, Ihre Anzeigen nicht angezeigt werden.

Hinweis:
Der Ausschluss von IP-Adressen gilt nur für Retargeting-Kampagnen im Internet. Facebook-, E-Mail- und Prospecting-Kampagnen unterstützen den Ausschluss von IP-Adressen nicht.

Warum IP-Adressen ausschließen?

Sie können zum Beispiel die IP-Adresse Ihres Firmennetzwerks ausschließen, um zu verhindern, dass Ihren Kollegen Ihre Anzeigen angezeigt werden.

So schließen Sie IP-Adressen aus

  1. Melden Sie sich unter app.adroll.com bei Ihrem AdRoll-Konto an.
  2. Gehen Sie zu Kontoeinstellungen > Ausgeschlossene IP-Adressen.


  3. Geben Sie je Zeile eine IP-Adresse ein, die Sie ausschließen möchten. 


  4. Speichern Sie.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich