Hilfe & Support
Was können wir für Sie tun?
Diese Artikel helfen vielleicht weiter
TICKET ERSTELLEN
Vielen Dank für Ihr Feedback!
darf nicht leer sein
Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten.

Weitere Benutzer

Falls jemand anderes Ihre Kampagnen für Sie verwaltet, empfehlen wir, die betreffende Person als weiteren Benutzer zu Ihrem Konto hinzuzufügen, statt Ihre Zugangsdaten mit ihr zu teilen. Dadurch müssen Sie niemandem Ihre Passwörter per E-Mail mitteilen (wir raten dringend davon ab!) und Sie erhalten bessere Ereignisprotokolle, die nützlich sind, falls unautorisierte Änderungen vorgenommen werden.

 

So gewähren Sie einem weiteren Benutzer Zugriff auf Ihr Konto

  1. Melden Sie sich bei AdRoll an.

  2. Gehen Sie zu Einstellungen > Benutzer & Sicherheit.

  3. Klicken Sie auf Weiteren Benutzer hinzufügen.

  4. Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie hinzufügen möchten.

  5. Legen Sie die Zugriffsebene des hinzugefügten Benutzers fest. Wählen Sie als Benutzerrolle entweder "Administrator" oder "Allgemeiner Benutzer". Erfahren Sie mehr über die einzelnen Rollentypen.

  6. Setzen Sie Häkchen in die Kästchen neben den Profilen, auf die der Benutzer zugreifen soll, oder wählen Sie Alle Profile des Werbetreibenden, um vollständigen Zugriff zu gewähren.

  7. (Optional) Bei Bedarf kann allgemeinen Benutzern auch der Zugriff auf Abrechnungstools gewährt werden. Administratoren ist diese Zugriffsebene automatisch freigeschaltet.

 

Benutzerrechte

Mithilfe der Benutzerrollen "Administrator" oder "Allgemeiner Benutzer" kann die Zugriffsebene für den jeweiligen Benutzer festgelegt werden.

Administratoren haben dieselben Zugriffsrechte wie der Inhaber des Hauptkontos, einschließlich der Abrechnungsverwaltung und des Hinzufügens zusätzlicher Benutzer.

Durch das Hinzufügen eines Allgemeinen Benutzers erhalten Sie entsprechend Ihrem Bedarf eine größere Kontrolle über den Zugriff auf bestimmte Profile und auf die Abrechnung. Erhält er den vollen Zugriff, kann ein Allgemeiner Benutzer alle Funktionen ausführen, die auch einem Administrator zugewiesen sind. Eine Ausnahme bildet dabei die Verwaltung zusätzlicher Benutzer eines Kontos.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.