Hilfe & Support
Was können wir für Sie tun?
Diese Artikel helfen vielleicht weiter
TICKET ERSTELLEN
Vielen Dank für Ihr Feedback!
darf nicht leer sein
Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten.

Starten Sie Ihre erste Kampagne

Um eine Kampagne zu starten, melden Sie sich zuerst an. Stellen Sie vor dem Start sicher, dass Ihr AdRoll-Pixel aktiviert ist.

Durch Ihre erste Kampagne erhalten Sie Ihre Performance-Baseline. Wenn Sie Ihre zukünftigen Kampagnen verfeinern, können Sie neue Aktivitäten mit dieser Baseline vergleichen, um die Wirksamkeit von Änderungen an der Strategie, den Werbemitteln oder Optimierungen sicherzustellen.

 

Wählen Sie bei der Erstellung Ihrer ersten Kampagne entweder Automatisierte Kampagnen oder eine manuelle Kampagne aus. Hier einige Tipps zur Einrichtung Ihrer Kampagnen:

  1. Wählen Sie aus, wo Ihre Anzeigen geschaltet werden sollen.

    • Das Internet ist gut für Reichweite: Wir schalten Ihre Anzeigen auf allen Seiten im Internet, die Ihre Besucher ansehen.

    • Facebook ist ideal zur sozialen Einbindung: Besucher können Ihren Beitrag liken, kommentieren und in ihrem eigenen Netzwerk teilen.

    • E-Mails eignen sich für den direkten Kontakt: Versenden Sie Ihre Nachricht direkt in den Posteingang.
  2. Passen Sie Ihre Kampagneneinstellungen an.

    • Budget: Das erforderliche Mindestbudget liegt bei 3 € am Tag.

      Legen Sie ein Budget fest, das sich an Ihrem täglichen Website-Traffic orientiert. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihr Budget mit der Zeit optimieren können. Oder nutzen Sie unseren Budget-Rechner für eine Schätzung pro Kampagne auf der Grundlage Ihres Besucher-Traffics.

    • Zeitplan: Standardmäßig startet Ihre Kampagne sofort ohne festes Enddatum (Sie können das Enddatum nachträglich festlegen, indem Sie Ihre Kampagne bearbeiten). Wir empfehlen eine Mindestlaufzeit von 2 Wochen für Ihre Kampagne.

    • Geotargets: Mithilfe von Geotargets können Sie bestimmte Standorte ein- bzw. ausschließen.


  3. Definieren Sie Ihre Zielgruppe.

    • Allgemein gilt: Je größer Ihre Zielgruppe, desto besser Ihre Performance.

    • Wir richten Ihr Konto so ein, dass es automatisch alle Besucher Ihrer Website erfasst. Wenn Sie zuerst eine Baseline mit Ihrer breitesten Zielgruppe schaffen, können Sie die Auswirkungen besser messen, wenn Sie Ihr Ziel eingrenzen.

      Wenn Sie eine allgemeine Markenkampagne schalten oder erst anfangen, empfehlen wir, Alle Besucher zu targetieren.

  4. Wählen Sie Ihre Anzeigen aus.

    • Zur Ergänzung Ihrer Zielgruppe empfehlen wir allgemeine Branding-Anzeigen, die einen hohen Wiedererkennungswert haben. Eine starke Markenpräsenz oder der Hinweis auf einen Mehrwert, den ein Benutzer bei seinem ersten Besuch übersehen haben könnte, kann die Interaktion erhöhen. Erfahren Sie mehr über Ihre Anzeigenoptionen.
    • Wählen Sie Anzeigen anfragen aus, um kostenlose, maßgeschneiderte Anzeigen von unserem internen Design-Team zu erhalten.

    • Zum Hochladen eigener Anzeigen die entsprechenden Dateien per Drag'n'Drop einfügen oder den Computer danach durchsuchen.


  5. Bezahlung und Überprüfung

    • Um Ihre Kampagne starten zu können, müssen Sie eine Kreditkarte oder eine PayPal-Verknüpfung angeben.

War dieser Beitrag hilfreich?
4 von 4 fanden dies hilfreich