Hilfe & Support
Was können wir für Sie tun?
Diese Artikel helfen vielleicht weiter
TICKET ERSTELLEN
Vielen Dank für Ihr Feedback!
darf nicht leer sein
Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten.

Unser Abrechnungssystem

Hinweis: AdRoll hat zu einem automatischen Post-Pay-Abrechnungssystem gewechselt. Erfahren Sie, wie es funktioniert.

 

Wechseln zu:

 

Zeitpunkt der Abbuchung

AdRoll-Gebühren fallen in folgenden zwei Fällen an:

  1. Sie haben eine neue Kampagne gestartet und haben nicht genügend Guthaben in Ihrem Konto, um das Kampagnenbudget zu decken.

  2. Es werden Ausgaben für Ihre Kampagne getätigt und wir müssen Ihr Guthaben für die Folgewoche wieder ausgleichen.

So funktioniert die Abrechnung

Ihr Kontoguthaben = der Guthabenbetrag auf Ihrem Konto zu einem bestimmten Zeitpunkt

Ihr erforderliches Guthaben = der Guthabenbetrag, den wir für die Deckung der Summe Ihrer Kampagnenbudgets benötigen

Ihr erforderliches Guthaben - Ihr Kontoguthaben = der Betrag, den wir Ihnen in Rechnung stellen, um Ihr Konto wieder aufzufüllen


Mit Ihrem Kampagnenbudget legen Sie fest, welchen Zielbetrag Sie pro Kampagne ausgeben möchten. Wir arbeiten auf der Basis eines Prepaid-Systems, sodass Ihr Kontoguthaben am Anfang einer Woche das Budget abdecken muss. Ihr aktuelles Guthaben können Sie in der "Zahlungshistorie" einsehen.

Ein einfaches Beispiel für erforderliches Guthaben

Liegt Ihr Kampagnenbudget für eine Woche bei 30 $, muss Ihr Kontoguthaben 30 $ betragen.

Haben Sie zwei Kampagnen mit einem Wochenbudget von je 30 $, muss Ihr Kontoguthaben 60 $ (30 $ x 2) betragen.

Die Summe der Wochenbudgets Ihrer Kampagnen entspricht also Ihrem erforderlichen Guthaben.

Im Laufe der Woche ziehen wir von Ihrem Kontoguthaben Beträge ab, um die Werbefläche für Ihre Anzeigen zu bezahlen. Am Ende der Woche berechnen wir Ihnen den Betrag, der für eine Angleichung Ihres Kontoguthabens an Ihr erforderliches Guthaben für die nächste Woche nötig ist.

Auf Ihre Rechnung zugreifen

Klicken Sie rechts oben im AdRoll Dashboard auf das Symbol "Benutzereinstellungen" und wählen Sie Zahlungshistorie, um auf Ihre Rechnungen zuzugreifen. Erfahren Sie mehr über die Einzelposten Ihrer Abrechnung.

 

Ihre Zahlungsmethode ändern

Um Ihre Zahlungsinformationen zu ändern, gehen Sie rechts oben in Ihrem Dashboard zu Einstellungen > Zahlungsmethode. Erfahren Sie mehr über Zahlungsoptionen. Erfahren Sie mehr über Zahlungsoptionen.

Sollten Sie mehr als eine Zahlungsmethode hinterlegt haben, verwenden wir sie zur Deckung, falls Ihre Standardkarte nicht funktioniert.

Weitere Benutzer hinzufügen

Wenn Sie zusätzliche Benutzer zu Ihrem Konto hinzufügen, können Sie ihnen den Zugriff auf Zahlungsinformationen und Tools gewähren. Um den Zugriff für bestehende Benutzer anzupassen, klicken Sie rechts oben in Ihrem Dashboard auf Einstellungen > Weitere Benutzer.

Guthaben aus Sonderaktionen

Guthaben aus Sonderaktionen verfällt nicht. Es wird mit den Ausgaben Ihrer Kampagne verrechnet, bis es erschöpft ist.

 

Unterstützte Währungen

Die Standardwährung unseres Dashboards ist US-Dollar (USD). Wenn Sie eine Anpassung Ihrer Kontowährung an eine der folgenden Währungen wünschen, wenden Sie sich bitte an Ihren Account-Manager oder an das Delight-Team:

  • AUD, Australischer Dollar
  • EUR, Euro
  • GBP, Britisches Pfund
  • JPY, Japanischer Yen
  • NZD, Neuseeland-Dollar

Bitte beachten Sie, dass sich gemachte Änderungen nur auf zukünftige Rechnungen und Dashboard-Daten auswirken.

Mehrere Abrechnungskonten

Wir können Sie bei der Einrichtung mehrerer Abrechnungskonten unterstützen, derzeit steht diese Funktion im Dashboard jedoch nicht zur Verfügung. Wenn Sie für Ihre Werberprofile separat bezahlen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Account Manager. Erfahren Sie mehr über Profile des Werbetreibenden.

Da wir für jedes Ihrer Profile neue Abrechnungskonten erstellen, werden die bereits als Standard festgelegten Kreditkarten- oder PayPal-Daten kopiert. Wenn Sie möchten, dass die Abrechnung für Ihr Profil über eine andere Karte oder ein anderes Konto erfolgt, aktualisieren Sie bitte schnellstmöglich die Zahlungsmethode in Ihrem Profil. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die Zahlungsmethoden aktualisieren oder löschen können.

Nach der Einrichtung erfolgt die Abrechnung für jedes angeforderte Profil separat, vergangene Rechnungen können jedoch nicht rückwirkend geändert werden.

Restguthaben

Das Restguthaben auf Ihrem AdRoll-Konto wird automatisch für etwaige verbleibende Kampagnen verwendet. Wenn Sie eine Rückerstattung des Restguthabens vorziehen, wenden Sie sich bitte innerhalb von 180 Tagen nach Abschluss einer Kampagne an Ihren Account-Manager oder das Delight-Team.

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich