Einführung in ihr AdRoll- Pixel

Ihr AdRoll-Pixel ist ein JavaScript-Code-Snippet, das in der Fußzeile Ihrer Website platziert wird. Es lädt asynchron, ohne andere Elemente auf Ihrer Website zu beeinträchtigen.

Pixel einsehen

Ihr AdRoll-Pixel wird einmalig erzeugt, wenn Sie sich für Ihr AdRoll-Konto registrieren. Wenn Sie mehrere Websites verwalten und deshalb mehrere Werberprofile erstellen, wird für jedes Werberprofil ein eigener Pixel-Code generiert. 

So sehen Sie Ihr Pixel ein:

  1. Gehen Sie zum Tab Zielgruppe.

  2. Klicken Sie im Abschnitt AdRoll-Pixel auf Pixel einsehen.

  3. Wählen Sie ein Cookie-Zustimmungstool aus, falls Sie dies noch nicht getan haben, und klicken Sie auf Speichern.

  4. Nun wird Ihnen Ihr Pixel-Code angezeigt, der ungefähr folgendermaßen aussehen und Ihre eindeutige Advertiser-ID und Pixel-ID enthalten sollte:

 

  

Technische Hinweise

Ihr Pixel fügt ein Bild in das <head>-Element Ihres Codes ein. Wir registrieren einen Rückruf beim Browser, der am Ende des Renderings durchgeführt wird – es werden keine anderen DOM-Elemente übertragen oder manipuliert. Ihre Seite wird auch im Falle einer Unterbrechung der Internetverbindung zum CDN von AdRoll oder unseren Servern geladen.

  • Unser Pixelinhalt wird von Akamai geliefert, dem globalen Content Delivery Network (CDN) Nummer 1. So werden unabhängig vom geografischen Standort Ihres Besuchers sehr schnelle Ladevorgänge gewährleistet.

  • Ihr Pixel bewältigt dynamisch sowohl http als auch https.

  • Ihr Pixel-Code wurde sowohl von unseren Technikern als auch von den Entwicklern externer Datensysteme geprüft.

War dieser Beitrag hilfreich?