Hilfe & Support
Was können wir für Sie tun?
Diese Artikel helfen vielleicht weiter
TICKET ERSTELLEN
Vielen Dank für Ihr Feedback!
darf nicht leer sein
Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten.

Verknüpfung der Facebook-Seite Ihres Unternehmens

Damit Ihre Anzeigen auf Facebook dargestellt werden, verknüpfen Sie zuerst die Facebook-Seite Ihres Unternehmens mit Ihrem AdRoll-Konto.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie Ihre Facebook-Seite mit AdRoll verknüpfen können: Entweder bei der Erstellung Ihrer ersten Facebook-Kampagne oder über unseren Integrationshub. 

 

Verknüpfung Ihrer Facebook-Seite über Integrationen

  1. Gehen Sie zu EinstellungenIntegrationen.

  2. Klicken Sie auf Facebook

  3. Folgen Sie der Aufforderung, eine Verknüpfung mit Facebook zu erstellen.

 

Verknüpfung Ihrer Facebook-Seite während der Kampagnenerstellung

  1. Loggen Sie sich in AdRoll ein und beginnen Sie mit der Erstellung einer Facebook-Kampagne oder automatisierter Kampagnen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Beitrag, der Sie durch die Einrichtung von Facebook- und Instagram-Kampagnen führt, falls Sie Hilfe benötigen.

  2. Folgen Sie der Aufforderung, eine Verknüpfung mit Facebook zu erstellen. 

  3. Wenn Sie mehrere Seiten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft haben, wählen Sie aus, für welche Seite AdRoll "Werbetreibenden"-Zugang erhalten soll. 

  4. Klicken Sie auf Select (Auswählen), um die Verknüpfung Ihrer Seite mit Facebook abzuschließen.

 

Verknüpfung Ihres Instagram-Kontos 

Durch eine Verknüpfung Ihres Instagram-Kontos können Sie Kommentare zu Ihren Instagram-Anzeigen beobachten und verwalten. Außerdem verlinkt Ihre Anzeige auf Ihre Instagram-Seite, sodass Besucher Ihrem Konto leicht folgen können.

Hinweis: Sie können Ihre Kampagnen auch auf Instagram ausführen, ohne sich mit Instagram verknüpfen zu müssen. So können auch Werbetreibende ohne Konto oder ohne Zugriff auf ihr Instagram-Konto Anzeigen auf Instagram schalten. 

So verknüpfen Sie Ihr Konto:

  1. Erstellen Sie ein Business Manager-Konto auf Facebook und ein Instagram-Konto. Erfahren Sie mehr über die Erstellung eines Business Manager-Kontos für Instagram
  2. Nachdem Sie Ihre Facebook-Seite verknüpft haben, wählen Sie unter Ihrer Facebook-Verknüpfung Connect Instagram account (Instagram-Konto verknüpfen) aus.

  3. Geben Sie die ID Ihres Instagram-Kontos ein und klicken Sie auf Confirm (Bestätigen).

     

"Werbetreibenden"-Zugang

Wir benötigen Zugriff auf Ihre Facebook-Seite, um Ihre Newsfeed-Anzeigen zu erstellen und die Daten abzurufen, die wir brauchen, um Berichte über die Performance Ihrer Kampagnen zu erstellen. Weitere Informationen zur Verwaltung von Rollen für die Seite (und über die Unterschiede bezüglich der Zugangsebenen) finden Sie im Facebook Support-Artikel.

  

Fehlerbehebung

Achten Sie darauf, dass die eingereichte URL auf Ihre geschäftliche Facebook-Seite verweist. Es darf sich um keine Event- oder persönliche Seite handeln.

Sie haben überprüft, ob die Seite, die Sie hinzufügen möchten, eine geeignete geschäftliche Facebook-Seite ist, erhalten jedoch weiterhin eine Fehlermeldung? Dann sehen Sie nach, ob es Länder- oder Alterseinschränkungen auf der Facebook-Seite Ihres Unternehmens gibt.

 

Einschränkungen aufheben

  1. Loggen Sie sich in die Facebook-Seite Ihres Unternehmens ein.

  2. Gehen Sie zu EinstellungenAllgemein.

  3. Legen Sie für die Länder- und Alterseinschränkungen "Seite ist für alle sichtbar" fest.

     

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 2 fanden dies hilfreich